Flok
Freier Lokalrundfunk Köln

gefördert durch:

"Der Fall Mubende, Uganda"

© FIAN
"Aber dann hörten wir, dass ein Weißer dort Kaffee anbauen wollte - der Fall Mubende, Uganda"
(März 2015)

Am 28. März 2013 sprach das Hohe Gericht in Kampala, der Hauptstadt Ugandas, ein sensationelles Urteil: Das Gericht verurteilte die Anwälte der Kaweri Coffee Plantation, eines Tochter-Unternehmens der Neumann Kaffee Gruppe in Hamburg, zu einer Schadensersatz-Zahlung in Höhe von 11 Millionen Euro! Die Gewinner des Prozesses sind rund 4.000 Menschen aus dem Distrikt Mubende, Uganda, die im Jahr 2001 für die geplante Kaffeeplantage vertrieben wurden.
"Sie zerstörten meine Bananen- und meine Kaffeeplantage. Sie nahmen mir mein ganzes Vieh. Sie zerstörten alle meine Häuser. Ich habe alles verloren. Eines meiner Kinder wurde getötet, als wir fliehen mussten. Soldaten kamen dann mit einem Bagger und haben unser Haus eingerissen, als wir fliehen mussten" (Kadoka Aminadabu, einer der Vertriebenen, aus dem Film "Coffee to go")
Der ugandische Richter fand harte Worte für das Verhalten der Neumann Kaffee Gruppe:
"Die deutschen Investoren hatten die Pflicht, sicherzustellen, dass unsere indigene Bevölkerung nicht ausgebeutet wurde. Sie hätten die Menschenrechte und menschliche Werte respektieren sollen und als ehrenwerte Geschäftsleute und Investoren hätten sie das Land nicht in Besitz nehmen sollen, ohne sich überzeugt zu haben, dass die Pächter angemessen entschädigt, umgesiedelt und gekündigt/informiert worden waren. Stattdessen haben sie als stille Zuschauer agiert und schauten dem Drama zu, als die grausame und gewalttätige und erniedrigende Zwangsräumung erfolgte.... Sie haben jedes Gefühl für Menschlichkeit verloren."
Im August 2013 legte die Kaweri Coffee Plantation Berufung ein.
Hören Sie die Stimmen der Vertriebenen und ihres Sprechers Peter Kayiira, den ugandischen Radio-Journalisten Godfrey Ayoo und Gertrud Falk, die den "Fall Mubende" bei FIAN Deutschland seit 2002 betreut.

Sendung zum Download oder Abspielen:    
"Der Fall Mubende, Teil 1" (ca. 22 Min. / 20 MB)

Sendung zum Download oder Abspielen:    
"Der Fall Mubende, Teil 2" (ca. 22 Min. / 20 MB)


Gefördert durch:
Der Herausgeber ist für den Inhalt allein verantwortlich.


Infos/Links:



Sendungen zum Herunterladen oder als Podcast
Podcast abonnieren:


Sendungen zu Afrika