Flok
Freier Lokalrundfunk Köln

gefördert durch:
"Nirbhaya - Gewalt an Frauen in Indien"

"Nirbhaya - Gewalt an Frauen in Indien"

Zum Jahresende 2012 war ganz Indien in Aufruhr: Ekel, Empörung und eine starke Welle der Solidarität entflammten das Land... Eine junge Frau, in einem öffentlichen Bus in Delhi von einer Gruppe von Männern brutalst vergewaltigt, war ihren Verletzungen erlegen. In den indischen Medien wurde sie "Nirbhaya" genannt, die Angstlose.
Aus Anlass der grausamen Gewalttat setzen wir uns mit der Gewalt an Frauen in Indien und weltweit auseinander. Wir sprechen mit Luna Borgböhmer, Indologie-Studentin, über ihre Erfahrungen auf ihrer letzten Indienreise und mit der indischen Schriftstellerin Geetanjali Shree. Einer ihrer Romane, "Mai" (das Hindi-Wort für "Mutter"), auf deutsch erschienen 2010 im Draupadi Verlag, ist dem Thema der Frauen Indiens gewidmet. In ihrem Roman zeichnet sie das Leben von drei Generationen indischer Frauen in den 60- 80er Jahren.

Sendung zum Download oder Abspielen:    
"Nirbhaya - Gewalt an Frauen in Indien" Teil 1 (ca. 23 Min. / 22 MB)
ein Beitrag in unserer neuen Reihe "Gandhi Reloaded"



Die Featurereihe "Gandhi Reloaded" wird gefördert durch
        
Der Herausgeber ist für den Inhalt allein verantwortlich.




Sendungen zum Herunterladen oder als Podcast
Podcast abonnieren:


Sendungen zu Indien